Gepostet am 23. Oktober 2019

    Top-10-Gründe für den Wechsel von Glühlampen- zu LED-Warn- und Gefahrenprodukten.

    Der Übergang von der Glühlampenbeleuchtung zur modernen LED-Technologie (Light Emitting Diode) war noch nie so einfach. Die technologischen Fortschritte der letzten 5 Jahre in der Fertigung von Warn- und Gefahrkomponenten haben die allgemeine Sicherheit, Zuverlässigkeit und die Verbraucheroptionen erheblich verbessert.

    Wir haben die wichtigsten 10 Gründe ermittelt, warum Sie jetzt auf LED-Technologie umsteigen sollten!

     

    10: Modernes Design

    low profile designAusgewählte Modelle mit flachem Profil und dezentem Design reduzieren die Wahrscheinlichkeit, dass Produkte während des Gebrauchs versehentlich beschädigt werden oder zerbrechen. Sie bieten außerdem einen kosmetisch klaren Look für jede Anwendung.


    sequencing 9: Erhöhte Blitzmuster und Sequenzierung

    Die neue Technologie ermöglicht es, mehrere LED-Leuchten so zusammenzufassen, dass sie ein gewünschtes Blitzmuster oder eine gewünschte Sequenz erzeugen können.


    8: Mehrspannungsoptionen

    multimeterLEDs sind in verschiedenen Spannungsoptionen erhältlich. Herkömmliche Halogenlampenoptionen sind normalerweise 12 V oder 24 V. Dies ermöglicht es dem Benutzer, einen breiteren Spannungsbereich im 1 Produkt abzudecken, statt mehrere Leuchten nutzen zu müssen, um das gleiche Ergebnis zu erzielen.


    less radio interference7: Weniger Funkstörungen (EMI)

    Herkömmliche Glühlampen-Blitzleuchten verwenden Hochspannung (über 300 VDC), um den Blitz zu erzeugen. Der Lade- und Entladekreislauf erzeugt mehr elektromagnetische Störungen (EMI) als der Niederspannungsschaltkreis einer LED-Leuchte.


    6: Größere Palette von Blinkmusteroptionen

    flash patterns
    Die „Sofort an“-Technik von LEDs ist viel besser für komplexe Blinkmuster geeignet. Halogenlampen schalten sich langsamer ein und aus als LEDs und sind zu langsam für komplexe Blinkmuster.


    5: Gleichmäßigerer Lichtstrom – Sichtbarkeit

    light outputGlühlampen enthalten einen Glühdraht, der 360° Licht emittiert. Bei vielen herkömmlichen Glühlampen werden bis zu 90 % des emittierten Lichts verschwendet. LEDs hingegen sind gerichtet. LEDs enthalten einen kleinen Halbleiterchip, der Licht nur in eine Richtung abgibt. Mit der zusätzlichen Reflektorlinse sorgt das von der LED durch die Linse projizierte Licht für einen gleichmäßigeren Lichtstrom bei deutlich weniger Streuverlust.


    4: Schock- und vibrationsbeständig

    less radio interference
    Herkömmliche Glühlampen haben Filamente und Glasgehäuse, bei denen Glühlampen und Röhren sehr empfindlich sind. Längere Vibrationen oder physikalische Einwirkungen auf die Glühlampe können zu vorzeitigem Ausfall führen. LEDs werden aus Halbleiterkomponenten hergestellt, die sehr langlebig und schwer zu beschädigen sind. Selbst wenn eine der LEDs ausfällt, kann das Produkt dennoch Licht abgeben und arbeiten, bis ein Ersatz verfügbar ist.


    3: Höherer Wirkungsgrad = geringerer Stromverbrauch

    plug with leaf at end
    Die Energiemenge, die zum Betreiben der Blitzröhre in einer Glühlampe verwendet wird, ist viel höher als bei LEDs. Ein Großteil der erzeugten Energie wird in Abwärme umgewandelt. Im Vergleich dazu erzeugen LEDs viel weniger Wärme, so dass mehr elektrische Energie tatsächlich Licht erzeugt. Eine Reduzierung des Energiebedarfs führt zu direkten Kosteneinsparungen und gibt die elektrische Energie für andere Anwendungen frei.Bonus: LEDs bieten zusätzlichen Schutz vor Über- und Unterspannungsproblemen, die auftreten können.


    2: Längere Lebensdauer

    50,000 hoursDie Leuchten von LEDs werden in Halbleitertechnik hergestellt (keine beweglichen Teile). Das bedeutet, dass keine Birnenfilamente ausbrennen oder brechen können. Die Halbleitertechnologie verlängert die Lebensdauer des Produkts und man muss praktisch keine Ersatzteile zum Auswechseln auf Lager halten. Herkömmliche Glühlampen variieren in ihrer Lebensdauer, während LEDs durchschnittlich über 50.000 mehr Nutzungsstunden haben. Grote bietet auch eine begrenzte Garantie von 5 Jahren auf ausgewählte LEDs gegenüber der derzeit verfügbaren einjährigen Garantie auf Glühlampen.


    piggy bank1: Ultimative Kosteneinsparungen!

    Die Fortschritte in der LED-Technologie haben es den Herstellern ermöglicht, die Anzahl der Dioden zu reduzieren, die benötigt werden, um den gewünschten Lichtstrom bei Warn- und Gefahrenleuchten zu erreichen. Der Übergang von der Produktion von Glühlampen zu der modernerer LED-Leuchten hat die Landschaft der jetzt verfügbaren Produkte verändert. Die oben gezeigten modernen Fortschritte umfassen Multivolt, Smart-Link-Synchronisation, längere Lebensdauer und hocheffiziente Leuchten. Dies bedeutet: weniger Ersatzteile, weniger auf Lager zu haltende Einheiten, längere Nutzungsdauer und weniger Ausfallzeiten, was zu erheblichen Kosteneinsparungen führt.


    Weitere Informationen:

    Um mehr zu erfahren, kontaktieren Sie uns noch heute oder sprechen Sie mit Ihrem Grote-Vertreter.

    PDF herunterladen

    EnglischFranzösischSpanischDeutsch

    09/24/2019

    Gepostet am 23. Oktober 2019

    Neuigkeiten

    Grote-Gesichtsschutzschild
    Grote-Gesichtsschutzschild

    Während die Welt weiterhin gegen COVID-19 ankämpft, bleibt die Lieferung und Verteilung von persönlicher Schutzausrüstung an einige Industriezweige und Marktsegmente unregelmäßig. Mit einem klaren Bedarf an effektiver Sicherheitsausrüstung und einem selbst auferlegten Hilfsauftrag beschloss das Führungsteam von Grote Industries, etwas dagegen zu unternehmen.

    Grote-Leuchten an Löschfahrzeugen
    Grote spendet der örtlichen Feuerwehr Lichter

    Als Will Corwin, Maschinenbautechniker bei Grote Industries, sah, wie das neue Fahrzeug für das Madison Township Fire Department bei RKO Enterprises angepasst wurde, bemerkte er etwas Merkwürdiges. Nach monatelanger Konstruktions- und Entwicklungsarbeit war der brandneue 2020 Chevy Silverado fast einsatzbereit. Das einzige Problem waren die Arbeitsscheinwerfer.