Veröffentlicht am 06. November 2020

    Grote Industries eröffnet Fertigungszentrum der nächsten Generation

    Next Generation Manufacturing Center (NGMC)

    Grote Industries gab die offizielle Eröffnung ihrer neuesten Produktionsstätte – des Next Generation Manufacturing Center (NGMC) – im Rahmen einer Zeremonie bekannt, an der Mitglieder des Grote-Teams und Würdenträger teilnahmen. Auf der Veranstaltung sprachen Dominic Grote, Präsident und CEO von Grote, Bob Courtney, Bürgermeister von Madison, Fred Payne, Commissioner Fred Payne vom Indiana Department of Workforce Development, und der Kongressabgeordnete Greg Pence. Anschließend besichtigten die Gäste die hochmoderne Anlage, in der Grote LED-Scheinwerfer produziert.

    NGMC befindet sich an Grotes Welthauptsitz in Madison, Indiana, und ist eine Hightech-Fertigungsumgebung, die speziell für sein neuestes Vorhaben gebaut wurde: die Produktion von LED-Scheinwerferplattformen für große Erstausrüster von schweren Lastkraftwagen, Nutzfahrzeugen und Off-Highway-Ausrüstung.

    Beginnend mit einem weißen Blatt entwarf Grote die neue Anlage von Grund auf, um die Kundenerwartungen zu übertreffen und um sicherzustellen, dass die hier produzierten LED-Scheinwerfer schließlich ein überragendes Fahrerlebnis beim nächtlichen Betrieb eines großen Lkw bieten würden, insbesondere bei schlechten Wetterbedingungen.

    Durch die Zusammenlegung des LED-Scheinwerfer-Herstellungsprozesses, vom Spritzgießen bis zur Montage, an einem einzigen Standort dient NGMC als Hauptsitz der LED-Scheinwerferproduktion von Grote. Der Bau dieser neuen Produktionsstätte wurde Ende 2018 begonnen und Ende 2019 abgeschlossen. Die zur Optimierung des One-Piece-Flow konzipierte Anlage bietet 1.500-Tonnen-Spritzguss für große Komponenten und 250-Tonnen-Spritzguss für kleinere Teile und Zubehör. Durch den Einsatz hochmoderner Anlagen und Prozesse wie Inline-Metallisierung, robotergestützte Montagezellen und eine sekundäre Linie, die eine proprietäre Enteisungstechnologie für Linsen zur Anwendung bringt, ist Grote in der Lage, Produkte herzustellen, die den hohen Anforderungen der Kunden gerecht werden und eine Lebensdauer von über 1 Millionen Meilen aufweisen.

    Das NGMC ist nicht nur das Fertigungs- und Montagezentrum für die LED-Scheinwerfer von Grote, sondern auch der Integrationspunkt für mehrere andere Kernkompetenzen von Grote. Eine dieser einzigartigen Fähigkeiten ist das Design und die Produktion eigener elektronischer LED-Module in Waterloo, Kanada. Die LED-Lichtgeneratoren werden dann mit dem optischen System des Scheinwerfers verheiratet, das in der Zentrale in Madison entwickelt und getestet wird.

    Laut Dominic Grote, Präsident und CEO, „ebnet die Eröffnung des NGMC und die Einführung unserer ersten LED-Scheinwerfer mit Grotes innovativer Enteisungstechnologie den Weg für Grote, ein wichtiger Partner unserer OEM-Kunden zu werden“. Um dies zu gewährleisten, ist das NGMC eine Einrichtung, die sich der Zukunft von Grote als Scheinwerferdesigner und -hersteller von Weltklasse widmet. Die modularen Wände der Einrichtung ermöglichen eine Erweiterung, wenn neue Produkte hinzugefügt werden, während ein fortschrittliches Luftmanagement-Filtersystem und eine Präzisionstemperatur- und Luftfeuchtigkeitsregelung Verunreinigungen entfernt und die für die Hightech-Produktion erforderliche Umgebung aufrechterhält.

    John Grote, Global Vice President of Sales and Marketing, sieht das NGMC als logische Erweiterung des Kerngeschäfts des Unternehmens. „Diese neue Einrichtung gibt uns die Möglichkeit, die Anforderungen großer Scheinwerferprogramme mit der Qualität und Zuverlässigkeit zu erfüllen, für die Grote bekannt ist.“ Der Erfolg ihrer ersten LED-Scheinwerferprojekte demonstriert Grotes Tradition der technologischen Exzellenz ebenso wie den Wunsch der Familie Grote, neue Wachstumschancen zu nutzen. Dominic Grote listet gerne die Herausforderungen auf, die das Unternehmen gemeistert hat, um das NGMC zu einem Erfolg zu machen. „Unser Team hat in den letzten Jahren unermüdlich daran gearbeitet, die Anlage zum Laufen zu bringen,“ sagte er mit einem Anflug von Stolz, „und das alles mit dem erfolgreichen Start eines Scheinwerferprogramms für einen großen OEM mit der ersten kommerziell erhältlichen Enteisungstechnologie für eine On-Road-Schwerlastwagenanwendung mitten in einer Pandemie.“ Mit Grotes Position als aufstrebender Akteur auf dem Gebiet der LED-Scheinwerfer, die Türen für kommende Scheinwerfermöglichkeiten öffnet, sieht die Zukunft für das Unternehmen sehr rosig aus.

    Präsident und CEO Dominic Grote spricht bei der Eröffnung des NGMC
    Veröffentlicht am 06. November 2020

    Neuigkeiten

    Grote Industries stellt innovative Bremswarnleuchte vor

    Eines der größten Probleme im heutigen Straßenverkehr ist die Gefahr, die durch abgelenktes Fahren entsteht.  Da die Häufigkeit von Auffahrunfällen landesweit zunimmt, ist Grote stolz darauf, ein bahnbrechendes Produkt vorzustellen, das dazu beiträgt, unsere Straßen sicher zu machen: die Grote Zusatzblink- und Bremsleuchte.

    Masters of Quality award
    Grote Industries erhält die Auszeichnung Masters of Quality Supplier

    Daimler Trucks North America ehrt Grote zum dritten Mal mit Auszeichnung